Protiviti Contact

Protiviti Contact

Matthias Heintke

Managing Director

Berufserfahrung und Expertise

Matthias Heintke arbeitet seit 2016 bei Protiviti Deutschland und unterstützt unsere Kunden bei Fragestellungen rund um Organisations-  und Prozessentwicklung sowie Profitabilitätssteigerung.

Vor seiner aktuellen Tätigkeit hat Herr Heintke bei Protiviti Deutschland die Solution Business Performance Improvement (BPI) geleitet. Insbesondere in Zeiten sich wandelnder Geschäftsmodelle und Digitalisierung begleitet Herr Heintke unsere Kunden mit Rat und Tat im Transformationsprozess. Umsetzungsorientierung und die Frage, wie Personen und Unternehmen bewegt werden können, stehen für ihn im Vordergrund.

Ausgewählte Projekte

  • Handel: Entwicklung und Umsetzung funktionaler Digitalisierungsstrategien
  • Handel: Optimierung gruppenweites Steuerungskonzept, Aufbau-/Ablauforganisation und Systemunterstützung in den Verwaltungsfunktionen
  • Handel: Refinanzierungsbegleitung im Rahmen der Sanierung, Entwicklung Steuerungskonzept
  • Automobilindustrie: Profitabilitätsinitiative, Kostensenkung
  • Logistik: Entwicklung Digitalisierungsstrategie, von der digitalen Vision zur digitalen Roadmap
  • Logistik: Startup Screening und Entwicklung Kooperations- und Investitionsmodelle
  • Logistik: Finance Excellence Programm, Reorganisation und Aufbau Center of Excellence
  • Logistik: Optimierung Zentralfunktionen inkl. Zentralisierung Finance und IT-Services, Aufbau Shared Services
  • Verlagswesen/Medien: Entwicklung neuer Geschäftsfelder, Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle, Entwicklung Monetarisierungsmöglichkeiten vorhandener Daten und Kompetenzen
  • Maschinenbau: Strategische Neuausrichtung, Entwicklung Steuerungskonzept und Effizienzprogramm
  • Bau- und Industriedienstleistung: Reorganisation Konzernstruktur, Etablierung Zentralfunktionen, Shared Services und Teilkonzernsteuerung
  • Medizintechnik: Europäische Reorganisation von Zentral- und Querschnittsfunktionen

Ausbildung

  • Duke Goethe Executive MBA, Fuqua School of Business, Duke University, Durham, USA; Goethe Business School, Frankfurt
  • Diplom-Wirtschaftsinformatiker, Bachelor of Arts with Honors, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim; Open University of London, UK