Vielfalt & Inklusion

Protiviti Germany Diversity & Inclusion
Vielfalt & Inklusion

Gleichstellung und Vielfalt sind nicht austauschbar, sondern voneinander abhängig. Es kann keine Chancengleichheit geben, wenn Unterschiede nicht verstanden, genutzt und berücksichtigt werden.


Inklusion und die daraus resultierende Gleichberechtigung kann beschrieben werden als Abbau von Hindernissen (z.B. in den Berufseinstieg oder bei der Karriereentwicklung), Beseitigung von Diskriminierung, Gewährleistung von Chancengleichheit und den Zugang sowohl in eine Beschäftigung wie auch zu Waren und Dienstleistungen für jeden einzelnen.

Vielfalt kann beschrieben werden als das Anerkennen von Unterschieden und das Schätzen aller Individuen. Jede Person ist eine Person mit sichtbaren und nicht sichtbaren Unterschieden. Durch das Respektieren dieser Unterschiede, kann sich jeder geschätzt fühlen, was nicht nur für die Person, sondern auch für Protiviti von Vorteil ist.

Protiviti betrachtet Vielfalt, Inklusion und die daraus resultierende Gleichberechtigung der Belegschaft als Quelle der Stärke. Hier geht es nicht nur darum, sichtbare Unterschiede in der Belegschaft zu vergrößern, sondern es geht vor allem um das Verständnis der Vorteile, die sich aus dem Einbezug einer Vielzahl von Fähigkeiten, Ideen und Erkenntnissen in unsere Entscheidungsfindung, Problemlösung, Richtlinienentwicklung und Servicebereitstellung ergibt.

 

WIR SETZEN UNS AKTIV FÜR VIELFALT UND INKLUSION EIN

Wir wissen, dass unsere Talente unser größtes Kapital sind. Daher wollen wir Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten, Erfahrungen und Hintergründen anziehen und binden, um qualitativ hochwertige Dienstleistungen und Problemlösungen bereitzustellen. Protiviti setzt sich für die Förderung von Inklusion, Gleichberechtigung und Vielfalt ein. Wir möchten eine Unternehmenskultur leben, die Unterschiede aktiv wertschätzt und anerkennt, dass Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund und unterschiedlichen Erfahrungen wertvolle Erkenntnisse an den Arbeitsplatz bringen.

 

Flexible Arbeitsmodelle

Wir ermöglichen allen Mitarbeitenden flexible Arbeitszeiten und bieten Homeoffice-Regelungen. Dadurch können Talente auch dann erwerbstätig sein, wenn sie mehr Zeit für Familie, Privatleben oder eine aufwendige Weiterbildung brauchen. Dies schafft viel Platz für Diversität im gesamten Unternehmen.
Flexible Arbeitsmodelle

Unternehmenswerte

Seit Jahrzehnten sind die Themen Vielfalt und Inklusion ein fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Unsere Werte werden regelmäßig kommuniziert und gelebt. Erfahren Sie hier mehr.
Unternehmenswerte

Zielvereinbarung

Protiviti möchte für jeden Mitarbeitenden den Freiraum schaffen sich aktiv für mehr Vielfalt und Inklusion einzusetzen. Daher werden in den jährlichen Zielvereinbarungen, neben den eigenen Persönlichkeitsentwicklungs- und den Karrierezielen, auch Vielfalts- und Inklusionsziele vereinbart.
Zielvereinbarung

Recruiting

Unser gesamter Recruiting-Prozess folgt unserer offenen und wertschätzenden Unternehmenskultur. Daher verpflichten wir uns zu einem Recruiting-Prozess, der frei von jeglicher Diskriminierung in Bezug auf die im allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) dargelegten geschützten Merkmale ist.
Bonussystem

Diversity-Champion

Protiviti hat einen Diversity-Beauftragten ernannt, der für die Implementierung eines strukturierten Diversity Management zuständig ist.
diversity champion

Karriereplanung

Wir setzen auf eine systematische Karriereplanung, die alle Talente einbindet und allen die Möglichkeit gibt sich weiterzuentwickeln. Je höher die Kompetenzen unserer Mitarbeitenden sind, desto unbedeutender werden Alter, Geschlecht, nationale und kulturelle Herkunft, Religion und Weltanschauung, sexuelle Orientierung und Identität.
Mentoring

Workshops & Trainings

Protiviti nutzt interne wie externe Workshops und Trainings als Maßnahmen, Diversity-Kompetenzen von allen Mitarbeitenden im Unternehmen zu erhöhen.
workshops

Alumni-Treffen

Durch unsere Alumni-Veranstaltungen gehen eine Vielzahl von Menschen, die sich in ihren Karrierestufen und durch diverse Erfahrungen aus verschiedensten Branchen und Berufen unterscheiden, in einen gemeinsamen Dialog.
Alumni Treffen

Diversity-Gruppe im Intranet

Bei Protiviti gibt es eine globale „Diversity & Inclusion“ Gruppe, die durch Mitarbeitende geführt wird, Vielfalt zelebrierte und sich den Aufbau einer Kultur der Inklusion zum Ziel gemacht hat.
Diversity-Gruppe im Intranet

Standpunkte von Führungskräften 

Eine offene, wertschätzende Unternehmenskultur braucht Vorbilder. Daher bekennen sich auch Führungskräfte klar zum Diversity Management und erläutern immer wieder den Nutzen von Vielfalt und Inklusion für das Unternehmen und Mitarbeitende.
Standpunkte von Führungskräften

Charta der Vielfalt

Protiviti hat im Jahr 2020 die ,,Charter der Vielfalt„ unterzeichnet. Durch die Unterzeichnung bekennt sich Protiviti zur Integration von Vielfalt und Inklusion in die Unternehmenskultur.

Die Umsetzung der „Charta der Vielfalt“ in unserer Organisation hat zum Ziel, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen ist. Alle Mitarbeitenden sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität.

 

 

ERFAHREN SIE MEHR