Enterprise Risk Management

Enterprise Risk Management

Enterprise Risk Management

Body

Die Risikosituation war noch nie so unübersichtlich wie momentan.

Kein Unternehmen, ob Industrieunternehmen, Bank oder Versicherung, kann angesichts der bestehenden und sich abzeichnenden Risiken auf ein umfassendes Enterprise Risk Management (ERM) verzichten – auf ein System zur Identifizierung, Steuerung und Überwachung der Risiken auf Gesamtunternehmensebene.

Ob globale Entwicklungen wie Klimawandel, Regulierungsdruck oder IT Sicherheitsrisiken, regionale Risiken wie politische Instabilität oder Fachkräftemangel, lokale, standortbezogene Risiken oder auch interne Risiken z.B. bezogen auf Prozessmaturität, Technical debt oder Personalmangel: nur über ein konsistentes Enterprise Risk Management System können diese Risiken in Beziehung zueinander gesetzt werden und gemäß ihres jeweiligen Schweregrades gesteuert werden.

Enterprise Risk Management sollte aber nicht nur Risiken betrachten, sondern auch die Chancen, die sich aus den Veränderungen ergeben können.

 

Protiviti’s ERM Approach

 

Als Chancen- und Risikomanagement ist ERM damit ein unverzichtbares Management-Tool, das, sofern es individuell auf das Geschäftsmodell und die Risikosituation des jeweiligen Unternehmens zugeschnitten ist, einen erheblichen Wettbewerbsvorteil bedeuten kann.

Wir unterstützen Sie gerne darin, Ihr bestehendes Enterprise Risk Management System an anerkannten Best Practices zu messen, oder mit Ihnen zusammen ein ERM zu entwickeln, das einen echten Mehrwert für Sie darstellt.