Compliance

Body

„Was ist das wichtigste Risiko für Unternehmen?“–„Regulatorische Veränderungen und ihre verstärkte Überwachung“. So lautete schon zum dritten Mal das Ergebnis der Umfrage "Executive Perspectives on Top Risks for 2015" von Protiviti und der NC State University.

 

Ihre Herausforderung

Unternehmen und Organisationen weltweit werden mit noch nie dagewesenen Herausforderungen bei der kostenwirksamen Erfüllung von gesetzlichen, regulatorischen, vertraglichen und internen Anforderungen konfrontiert. Durch die Finanzkrise stiegen Compliance-Kosten weiter an. 

 

Protivitis Compliance-Berater helfen Ihnen dabei, einen systematischen und risikoorientierten Ansatz für die Steuerung Ihrer Compliance-Bemühungen zu wählen. Hierzu greifen wir auf umfangreiches Wissen in Bezug auf regulatorische Anforderungen (z.B. MaComp, WpHG, KWG, MaRisk, etc.) sowie auf international anerkannte Standards wie ISO 19600 zurück.

 

Unsere Philosophie

Ob einzelne Compliance-Bereiche oder unternehmensweit: Wir stellen sicher, dass das Risiko der Nichterfüllung regulatorischer Anforderungen effektiv adressiert wird und unterstützen Sie bei der Verringerung der Kosten für Compliance-Aktivitäten. Wir helfen Ihnen bei der Entwicklung, Implementierung und Optimierung von Compliance-Programmen, die Ihre Reputation wirksam und unter optimalem Ressourceneinsatz schützen.

 

Ihre Vorteile:

  • Sie bewältigen flexibel die Einhaltung steigender regulatorischer Anforderungen.
  • Sie verwirklichen eine nachhaltige und kosteneffektive Lösung. 
  • Ihr Compliance- und Risikomanagement baut auf einheitlichen und konsistenten Strukturen auf.
  • Ihnen stehen bessere Werkzeuge zur kontinuierlichen Überwachung und bessere Informationen als Basis für Entscheidungen zur Verfügung.