Regulatory Reporting / Meldewesen

Regulatory Reporting / Meldewesen
Regulatory Reporting / Meldewesen

Body

Ihre Ausgangssituation

Finanzinstitute werden zunehmend verpflichtet, den Aufsichtsbehörden umfassende Daten zu den jeweiligen Geschäftstätigkeiten zur Verfügung zu stellen. Sowohl die Bundesbank als auch die Europäische Zentralbank fordern eine Vielzahl von Meldungen an, die monatlich, quartärlich oder jährlich übermittelt werden müssen. Im klassischen Meldewesen sind dies typischerweise Daten zu folgenden Themengebieten:

  • Eigenkapital
  • Liquidität
  • Krediten
  • Statistischen Informationen

Das regulatorische Meldewesen ist zudem äußerst dynamisch und so einem ständigen Wandel unterworfen. Es erweist sich daher als anspruchsvolle und Ressourcen-intensive Tätigkeit für Ihr Institut.

 

Ihre Herausforderung

Die Identifikation aller Meldeanforderungen setzt detaillierte und fundierte Expertise voraus. Welche Formulare, wie und wann befüllt werden müssen, ist nicht unmittelbar ersichtlich und erfordert entsprechende Fachkenntnisse.

 

Unser Vorgehen

Protiviti unterstützt Sie mit seinen erfahrenen Experten in allen Fragen rund ums Meldewesen. Zunächst werden alle Fragen zu den fachlichen Anforderungen für Ihr Institut geklärt. Im Mittelpunkt steht, welche Meldebögen in welchem Detaillierungsgrad an die Aufsicht übermittelt werden müssen. 

Protiviti unterstützt Sie auch bei einer möglichen Meldewesen-Software-Implementierung, bei der Auswahl einer für Sie optimalen Meldewesen-Lösung bis hin zur Datenanlieferung und über die Konzeption von Schnittstellen.

Bei Unstimmigkeiten in der Validierung analysiert Protiviti ihren Datenhaushalt und unterstützt Sie bei der Verbesserung Ihrer Datenqualität und beseitigt die Unplausibilitäten um die langfristige Qualität regulatorischer Kennziffern zu gewährleisten.

Protiviti nutzt ein ganzheitliches Vorgehen und analysiert sämtliche Datenströme vom Frontoffice bis zur Meldedatei. Damit wird nicht nur die Regulierungsvorschrift eingehalten, sondern auch eine Nachvollziehbarkeit einer bestimmten Position im Meldebogen gewährleistet. Im Folgendem Schaubild wird exemplarisch die Einbettung des Meldewesens in die Gesamtarchitektur einer Bank dargestellt. Protiviti unterstützt Sie bei jeglicher Schnittstelle im Datenfluss:

 

 

Klicken Sie hier, um das Bild zu vergrößern

 

Wie Protiviti Sie unterstützt

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen als Beratungs-, Audit- und Schulungsdienstleister bei Kredit- und Versicherungsinstituten sowie Zahlungs- und Finanzdienstleistern unterstützt Sie Protiviti substanziiert hinsichtlich aller Anforderungen im Bereich Reporting und Meldewesen in Kontext deutscher und europäischer Regulierungen. Durch unsere langjährige Erfahrung in der Risikoberatung wissen wir, wie man passgenau die aufwändigen Anforderungen der Aufsicht vollständig erfüllt. Dabei entwickeln wir auch Lösungen für die (Teil-)Automatisierung des Regulatory Reportings.

 

Ihre Vorteile

  • Erfüllung der Meldeanforderungen
  • Optimierung von regulatorischen Kennziffern
  • Verbesserung der Datenqualität
  • IT-Infrastruktur