Protiviti COVID-19 (Coronavirus) Preparedness Response to Clients

 

 

 

Maßnahmen zur Verringerung der Ausbreitung von COVID-19

Die sich schnell verändernden Ereignisse rund um COVID-19 stellen uns alle vor große Herausforderungen. Wir bei Protiviti Deutschland sehen uns in der Verantwortung gegenüber Ihnen, unseren Mitarbeitern und unserer Gesellschaft umsichtig zu handeln, um eine Ausbreitung des Virus bestmöglich zu verringern. Die persönliche Sicherheit, das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter, Kunden und der Gesellschaft stehen dabei an erster Stelle.

Um dieser Verpflichtung nachzukommen und gleichzeitig die Projektarbeit erfolgreich aufrecht zu erhalten, haben wir folgende umfassende Maßnahmen ergriffen:

  • Remote Unterstützung: In der aktuellen Situation ist es uns besonders wichtig, unseren Mitarbeitern und Familien größtmögliche Flexibilität zu bieten. Durch IT-Unterstützung mit Collaboration Software können unsere Mitarbeiter weiterhin vollumfänglich aus dem Homeoffice arbeiten. Das remote Arbeiten erfolgt hierbei in enger Abstimmung mit den entsprechenden Engagement Managern eines Projektes und unseren Kunden, um eine optimale Zusammenarbeit zu gewährleisten sowie die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen. Darüber hinaus bietet die Reduzierung der Reisen, sowohl lokal als auch außerhalb des Landes, zu den Kundenstandorten und zu unseren Protiviti-Büros die beste Chance die Ausweitung des Virus einzudämmen.
  • Umsetzung und Überwachung von Reisebeschränkungen: Wir haben die Reiseintensität unserer Mitarbeiter auf ein Minimum reduziert und alle nicht unbedingt notwendigen Geschäftsreisen ausgesetzt. Wir halten uns hierbei an die Reiserichtlinien und behördlichen Vorgaben unserer Regierung.
  • Sicherheit in unseren Büros: An unseren Standorten haben wir verschiedene Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um den Zugang der Besucher zu unseren Büros besser zu regeln und gleichzeitig die besten Praktiken einer gesunden Arbeitsumgebung für alle unsere Mitarbeiter und Besucher zu fördern. Darüber hinaus sind Mitarbeiter, die in Risikogebieten waren, angehalten 14 Tage nicht ins Büro zu kommen.
  • Offene Kommunikation: Wir pflegen eine offene Kommunikation gegenüber unseren Mitarbeitern und Kunden, um gerade in dieser angespannten Situation für Klarheit und Transparenz zu sorgen. In wöchentlichen Calls halten wir unsere Mitarbeiter auf dem Laufenden und stehen Ihnen für Fragen und Antworten zur Verfügung. Zudem haben wir unsere internen Abstimmungen stark intensiviert, um schnellstmöglich auf kurzfristige Entwicklungen reagieren zu können

     

Wir sind zuversichtlich, dass wir gemeinsam diese Pandemie überwinden werden. Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung!





 

Microsite Download View: 

About Protiviti

Company Promotion Image Blue
Boris Walther
Boris Walther
Managing Director and Country Market Lead
+49 89 552 139 392
Linked
Alix Weikhard
Alix Weikhard
Managing Director and Country Market Lead
+49 69 963 768 152
Linked
Global Left Nav: 
Enable Left Nav