Robotic Process Automation | Protiviti - Germany

Robotic Process Automation

robot

Robotic Process Automation

Ihre Herausforderung

​Besitzt Ihre Organisation – möglicherweise bedingt durch das Wachstum in der Vergangenheit – eine heterogene IT-Infrastruktur? Sind Ihre Prozesse durch die daraus resultierenden Medienbrüche stark von manueller Arbeit geprägt?

Diese manuellen Arbeiten führen zu langen und variierenden Prozessdurchlaufzeiten, steigenden Kosten, einer verringerten Servicequalität und stellen oftmals eine Herausforderung für die Compliance dar. Die Automatisierung Ihrer Prozesse durch Robotic Process Automation (RPA) bietet Ihnen die hervorragende Möglichkeit, diesen Herausforderungen zu begegnen.

 

RPA ist eine Software, welche die menschliche Ausführung repetitiver Prozesse imitiert und jede beliebige Systemlandschaft im Rahmen eines Standards integriert.

RPA führt monotone, regelbasierte und repetitive Aufgaben schneller und zuverlässiger aus als Menschen und ist dabei fehlerfrei. Dadurch ermöglicht es RPA Ihren Mitarbeitern, sich deutlich stärker als zuvor auf wertschöpfende Prozesse zu konzentrieren.

„RPA ist wegweisend für die Integration der künstlichen Intelligenz in unser Arbeitsumfeld.“
 

Die Automatisierung Ihrer Prozesse funktioniert dabei mit Ihrer vorhandenen IT-Architektur – es ist keine komplexe Systemintegration notwendig. Die Roboter können direkt vom Prozessanwender trainiert und angepasst werden, es ist dazu kein IT-Support notwendig.

Unser Vorgehen

In einem maßgeschneiderten Projektverlauf implementieren wir schrittweise RPA. Dabei werden nicht nur die Vorteile von RPA ergriffen, sondern gleichzeitig Risiken berücksichtigt und Gegenmaßnahmen entwickelt. Protiviti kennt die Herausforderungen einer RPA-Implementierung und des laufenden Betriebs von Robotern.

Wie Protiviti Sie unterstützt

Um eine erfolgreiche Implementierung der RPA sicher-zustellen, unterstützen wir Sie u.a. bei den folgenden Bausteinen eines RPA Programms:

  • Entwicklung eines soliden Business Cases
  • Überprüfung des Standardisierungslevels
  • Auswahl der passenden Softwarelösung
  • Festlegung der geeigneten Prozesse
  • Implementierung der notwendigen Governance Strukturen
  • Einführung eines effektiven Change Managements
  • Automatisierung der ausgewählten Prozesse
  • Implementierung eines Risiko Frameworks

Die Potentiale zur gewinnbringenden Umsetzung von RPA variieren je nach Branche und Funktion. Jedoch lassen sich RPA-Einsatzmöglichkeiten beinahe überall mit immensen Vorteilen realisieren.

Ihre Vorteile

 

  • Höhere Qualität: Menschliche Fehler werden eliminiert. Sie erhalten einen vollständigen Audit Trail für eine verbesserte Compliance. Zudem werden Kontrollen direkt im automatisierten Prozess integriert.
  • Produktivität/Skalierbarkeit: Prozessdurchlaufzeiten werden deutlich verringert und Prozesse können rund um die Uhr ausgeführt werden. Ein Roboter kann dabei die Arbeit von drei bis neun Mitarbeitern übernehmen. Die Mitarbeiter selbst können sich auf wertschöpfende Arbeiten konzentrieren.
  • Niedrigere Kosten: Durch die Skalierung von RPA sparen Sie einen Großteil Ihrer Prozesskosten ein.
  • Einfache Umsetzbarkeit: Die Einrichtung der Roboter ist vergleichsweise simpel und kann von den Prozessanwendern durchgeführt werden. Es ist kein erheblicher IT-Support notwendig.
  • Unabhängigkeit der IT-Infrastruktur: RPA kann für jede existierende IT-Infrastruktur angewendet werden und lässt sich einfach integrieren.

Ihre Prozesse werden weitgehend standardisiert und messbar effizienter. Zudem können Sie Prozesse hinsichtlich externer und interner Erfordernisse skalieren sowie Kosteneinsparungen realisieren. Die Leistungen von fachlichen Abteilungen werden verbessert und Sie können sich so auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren und Ihren Erfolg steigern.