PROCESS MINING & ROBOTIC PROCESS AUTOMATION IN DER INTERNEN REVISION

PROCESS MINING & ROBOTIC PROCESS AUTOMATION IN DER INTERNEN REVISION

Der erste Schulungstag beginnt mit der Einordnung von Process Mining im Kontext von Business Intelligence und Big Data. Teilnehmer lernen die konzeptionellen und technischen Grundlagen von Process Mining verstehen und erhalten einen Überblick über die wichtigsten Komponenten eines führenden Process Mining Tools (Celonis, SAP) als Vorbereitung auf den Anwenderworkshop.

Die Konkretisierung der Anwendungen erfolgt anhand eines Praxisbeispiels. Teilnehmer erhalten dabei Zugang zum Tool und lösen konkrete Fragestellungen mit Revisions-Bezug. Ergebnisse werden diskutiert und mögliche Einsatzgebiete in der Internen Revision wie z.B. Continuous Auditing, Process Mining as a Control, Process Mining und RPA aufgezeigt.

Abschließend wird ein Ausblick über aktuelle Marktentwicklungen im Bereich Process Mining gegeben.

Am zweiten Schulungstag wird Robotic Process Automation (RPA) im Kontext von anderen Formen der Automatisierung bzw. Digitalisierung dargestellt und abgegrenzt.

Die konzeptionellen und technischen Grundlagen von Robotic Process Automation werden vermittelt und die wichtigsten Komponenten eines Standard Robotic Process Automation Tools (bspw. UiPath, Servicetrace) erläutert.

Anhand von Praxisbeispielen erhalten die Teilnehmer einen guten Überblick, um die zahlreichen Möglichkeiten von RPA in der Praxis. Die Chancen und Risiken beim Einsatz von RPA sowie mögliche Prüfobjekte wie Digital Labor Governance und die Implikationen auf das Interne Kontrollsytem werden anschließend aufgezeigt und gemeinsam diskutiert.

Das Schulungsprogramm inkl. detaillierter Agenda können Sie hier herunterladen.

LERNZIELE

Die Teilnehmer  verstehen die Grundkonzepte von Process Mining und RPA und können Process Mining im Kontext von Business Intelligence und Big Data bzw. RPA im Bezug auf andere Formen der Automatisierung einordnen. In einem Anwendungsworkshop lernen die Teilnehmer mithilfe einer gängigen Process Mining Lösung Audit-relevante Fragestellungen zu beantworten und erhalten so ein Verständnis davon, in welchen Bereichen sich diese Technologie innerhalb der Internen Revision zu verschiedenen Zwecken nutzen lässt.

Neben den konzeptionellen und technischen Grundlagen von RPA lernen die Teilnehmer mögliche Einsatzmöglichkeiten sowie Prüfobjekte im Zusammenhang mit RPA kennen.

INFORMATIONEN​

Ort
Airport Club
Frankfurt Airport Center I
Hugo-Eckener-Ring
60549 Frankfurt am Main
Termin
27.-28. September 2018
Zeitraum
Tag 1 9:00 – 18:00 Uhr
Tag 2 9:00 – 17:00 Uhr
Gebühr
1.650,- EUR zzgl. MwSt.
Inklusive Schulungsunterlagen, Getränke
und Pausenverpflegung.

Diese Veranstaltung bieten wir gerne auch als Inhouse-Veranstaltung bei Ihnen an.

UNSERE REFERENTEN

Associate Director, Business Performance Improvement,
Protiviti GmbH
Erwin de Man
Associate Director, Business Performance Improvement,
Protiviti GmbH

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an [email protected].

Die Anmeldebedingungen sowie den Werbewiderspruch können Sie hier herunterladen.

 

Anmeldung

 

process mining & rpa
Datum
27 Sep 2018 bis 28 Sep 2018
Zeit
09:00 AM bis 05:00 PM CEST
Standort
Airport Club
Hugo-Eckener-Ring
60549 Frankfurt
Deutschland
Ereignistyp
Donnerstag, September 27, 2018 - 9:00am bis Freitag, September 28, 2018 - 5:00pm
Hinzufügen