Internal Control Effectiveness | Protiviti - Germany

Internal Control Effectiveness

Internal Control Effectiveness

Hero Description

Regulatorische Anforderungen erfüllen
Internal Control Effectiveness

Body

Ob Bilanzrechtsmodernisierungs-Gesetz (BilMoG), Sarbanes-Oxley Act (SOX) in den USA oder dem Financial Instruments and Exchange Law (J-SOX) in Japan, noch nie waren die Anforderungen an ein Internes Kontrollsystem so hoch wie jetzt.

 

Wir entwickeln für Sie ein Internes Kontrollsystem (IKS), das den internationalen Anforderungen und der gängigen Best Practice entspricht. Sie können so Nachweispflichten erfüllen und zugleich Ihre operativen Risiken reduzieren. 

 

Natürlich stehen wir Ihnen auch darüber hinaus fachkundig zur Seite. Bevor eine Begutachtung Ihres Kontrollsystems ansteht, durchleuchten wir noch einmal die tragenden Teile Ihres IKS.

 

Ihre Vorteile:

  • Sie meistern die gestiegenen Anforderungen an Ihr Internes Kontrollsystem.

  • Sie stärken Ihre Kontrollen und reduzieren operative Risiken.

  • Sie haben einen erfahrenen Partner mit weltweiten Ressourcen an der Seite. 

 

Unsere Services:

Spannungsfeld FSI – Alles unter Kontrolle!

Insbesondere im FSI-Umfeld steigen die regulatorischen Anforderungen stetig. In diesem volatilen Umfeld, zusätzlich verstärkt durch die Globalisierung und technische Entwicklungen – Stichwort: Digitalisierung –,  entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen ein wirtschaftliches und effizientes IKS, das der gängigen Best Practice entspricht.

RPA trifft auf IKS

Robotic Process Automation (RPA) kann verschiedene Auswirkungen auf Ihr Internes Kontrollsystem (IKS) haben. Zum einen unterstützen wir Sie dabei, RPA-spezifische Risiken zu identifizieren und entwickeln mit Ihnen entsprechende Kontrollen, um diesen Risiken entgegenzutreten. Zum anderen helfen wir bei der Optimierung Ihres IKS durch Identifizierung von Automatisierungspotential.